Reisen in den Ferien? Günstige Hostels und Unterkünfte für Studenten und Backpacker weltweit finden - mit der Hostelsuche! Anzeige

Vor Ort: Bremen:

Uni Bremen im Bildungsstreik: Studenten besetzen Hörsaal

Ein offenes Studenten Plenum an der Uni Bremen stellt Forderungen zur Studiensituation und Hochschulpolitik. Danach - fast spontan - beschließen einige der Studenten, zwei Hörsäle an der Uni Bremen zu besetzen.

Bereits seit 33 Tagen besetzen Studierende die Universität in Wien, Studenten an zahlreichen Universitäten in Deutschland, Österreich und weiteren Ländern weltweit folgten den Kommilitonen in Österreich, besetzten Hörsäle und gingen am 17. November 2009 auf die Straße, um für eine Reform des Bildungswesens an deutschen Schulen und Hochschulen zu protestieren.

In Bremen regte sich derweil wenig, die ehemals "rote Reform-Uni" lag weiterhin im Winterschlaf. Allenfalls einige Studenten an der Hochschule Bremen organisierten am 17.11.2009 einen kleinen Protest, bei dem sie jedoch nur Pappkameraden demonstrieren ließen. Das Motto: "Zu wenig Zeit zum Streiken".

Nun aber wachen auch die Studenten an der Bremer Uni auf: In einem offenen Plenum mit ca. 300 Teilnehmern am Dienstag nachmittag - eine Woche nach den ersten großen Studenten-Demos - sammelten sie Forderungen, was sich bei den Studienbedingungen in Bremen und zugleich in der Bildungspolitik in Deutschland ändern muss. Im Hintergrund wurde derweil bereits die Besetzung zweier Hörsäle vorbereitet.

weiterlesen...

Demo in Bremen gegen Bildungsabbau

Einige hundert Studenten haben heute in der Bremer Innenstadt lautstark gegen geplante Kürzungen an der Uni Bremen demonstriert. Dabei kam es gegen Ende der Demo zu einem Gemenge mit der Polizei, als diese mit Lebensmitteln beworfen wurden.

Aufgerufen zur Demo hatte der Asta der Uni Bremen. Anders als inzwischen bei Studi-Demos gewohnt, ging es diesmal nicht um Studiengebühren, sondern die geplanten Kürzungen durch den - bisher noch imaginären - Hochschulentwicklungsplan V (HEP V) des Wissenschaftssenators Willi Lemke und der Uni Bremen.

Im HEP V sollen die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Uni Bremen und die Hochschulen in Bremen und Bremerhaven abgesteckt werden. Derzeit wird davon geredet, dass die Hochschulen in den nächsten Jahren ca. 100 Millionen Euro einsparen sollen. Die Kürzungen würden nicht nur zum Abbau von Professorenstellen, sondern zur Schließung ganzer Studiengänge führen.

weiterlesen...

Über aktuelle Themen aus Bremen könnt Ihr Euch bei uns auch im Uni & Studenten Forum Bremen austauschen.

  CampusReporter.de durchsuchen:


CampusReporter Hostel-Suche:

Semesterferien/Sommerferien:
Bei uns könnt Ihr jetzt nach günstigen Jugendherbergen, Hostels und Unterkünften für Eure Sommerreise in den Semesterferien suchen, z.B. in
Edinburgh, New York, Wien, Berlin, Isle of Skye, Schottland, Rom, Barcelona, Frankreich, etc. -> Hostels weltweit !

Die Studentenzeitung: von Studenten - für Studenten.

29.06.2017