Reisen in den Ferien? Günstige Hostels und Unterkünfte für Studenten und Backpacker weltweit finden - mit der Hostelsuche! Anzeige

Kultur:

 Artikeloptionen:

Travis: Die Singles

People ask me "who are you?"
I am me or me am I
Even after I reply
"The man who."
"The man who what?"
"Who What? Just who."
"I'd rather leave that up to you."
"oh," they say and walk away.
People ask "Then who am I?"
"How should I know?" I reply
"You are you" I suppose
"but could be him or them or those."
"Or just me wearing different clothes"
"Oh," they say and walk on by.

(aus: "The Man Who" - Lyrics: Fran Healy, © Travis)

Da hat Fran, Sänger der Band Travis, schon ein wenig Recht mit seiner Frage. Und man könnte gleich anhängen: wer ist eigentlich Travis?

Travis: Singles:

1. Sing
2. Driftwood
3. Writing to reach you
4. Why does it always rain on me?
5. Re-Offender
6. Walking in the Sun
7. Tied to the 90's
8. Coming around
9. Flowers in the Window
10. Love will come through
11. More than us
12. Side
13. U16 Girls
14. Happy
15. All I want to do is Rock
16. The Beautiful Occupation
17. Turn
18. The Distance

Mir geht es dabei wie (fast) jedem anderen: man kennt sie, aber eigentlich kennt man sie wieder nicht. Dabei ist Travis seit 1996 im Musikgeschäft vertreten, haben bereits vier Alben veröffentlicht, mit "Why does it always rain on me?" einen Superhit gelandet, und trotzdem: kennen tut man sie noch immer nicht.

Sind sie nun Schotten? Sie kommen aus Glasgow. und schon könnte man sich zu einem ja verleitet fühlen; aber: sie wohnen seit 1996 in London und Fran bekannte in einem Interview: "Teil der Glasgower Indie-Szene waren wir eh nie..." - den Erfolg fanden sie eher in London.

Und Indie? Alternative? Oder doch einfach Pop? Was spielen sie da eigentlich? Manchmal fließen ihre Songs so seicht dahin, dass man nur auf letzteres schliessen mag, dann wieder kratzen sie auf, verdrehen "Baby hit me one more time" von Britney Spears so unglaublich schön schräg, dass man sie doch wieder in die Indie-Szene drängen mag.

Gerade diese Juwelen fehlen aber auf der neuesten CD von Travis, "Singles". Stattdessen findet man eben all jene Songs, die einem im Laufe der Jahre schon irgendwo einmal untergekommen sind, ohne dass einem aufgefallen wäre, wer einen da gerade so sanft verzaubert.

Wer aber bisher an Travis vorbeigeschlittert ist, dem mag dieses Album einen gediegenen Einstieg in die musikalische Unbestimmtheit von Travis bieten. Ob man aber dadurch die Frage beantworten kann: "Who is Travis?" - das bleibt auch weiterhin die Frage.

20.11.2004 | (cr)

[Druckversion]  [Leserbrief]  [Artikel empfehlen]



Weitere Artikel aus der Rubrik Kultur:


» Trashmonkeys: 'The Maker'

» Before Night Falls

» Alt, Neu, Geliehen und Blau

» Campus: Popular Music

» Les Triplettes de Belleville

» Die Träumer von Bernardo Bertolucci

» Los Lunes al Sol (Montags in der Sonne)


Zurück zu Kultur | Titelseite.

  CampusReporter.de durchsuchen:


CampusReporter Hostel-Suche:

Semesterferien/Sommerferien:
Bei uns könnt Ihr jetzt nach günstigen Jugendherbergen, Hostels und Unterkünften für Eure Sommerreise in den Semesterferien suchen, z.B. in
Edinburgh, Nizza, Paris, Kopenhagen, New York, Frankreich, Schottland, Thailand, Polen, etc. -> Hostels weltweit !

Die Studentenzeitung: von Studenten - für Studenten.

19.08.2017