Reisen in den Ferien? Günstige Hostels und Unterkünfte für Studenten und Backpacker weltweit finden - mit der Hostelsuche! Anzeige

Service: Spartipps und Angebote für Studenten

Spartipps für Studenten

Geld/Finanzen  | Telefon/Handy/Internet
Notebooks/Computer/Software |  Studentenreisen/Sprachreisen
Bücher/CDs/DVDs  | Studentenabo/Probeabo


Nicht nur die kommenden Studiengebühren belasten den Geldbeutel, auch heute herrscht oft Leere auf dem Konto.
Dabei gibt es für Studenten zahlreiche Möglichkeiten, Geld zu sparen. Egal, ob Ihr auf Reisen gehen wollt, einen neuen Handyvertrag sucht, ein günstiges Konto eröffnen wollt oder ein Notebook mit Preisnachlaß für Studenten sucht, mit unseren Tipps und Angeboten für Studenten könnt Ihr richtig sparen.

Geld/Finanzen
Viele Banken bieten für Studenten ein kostenloses Girokonto an.
Bei der Targobank könnt Ihr Euer Studentenkonto gleich online einrichten.

Auch Comdirect bietet ein kostenloses Girokonto an.

Auch Kreditkarten gibt es vergünstigt für Studenten:
Bei der Barclaycard habt Ihr gleich zwei Kreditkarten - Visa und Mastercard - zum Preis von gerademal 12€ im Jahr.

Ebenfalls kostenlos im ersten Jahr ist die Barclaycard von Card4Students, die Euch zugleich viele Vergünstigungen in Eurer Stadt anbieten kann.


Telefonieren/Handy/Internet
Als Student könnt Ihr auch beim Telefonieren sparen: Wer BAföG bekommt, kann bei der Deutschen Telekom den sog. Sozialtarif beantragen, damit werden Euch 6,94 EUR netto Gesprächsguthaben pro Monat erlassen. Weitere Informationen zur Beantragung findet Ihr bei der T-Home bzw in den AGB zum Sozialtarif.

Sparen kann man auch durch CallbyCall - hier könnt Ihr Euch den derzeit günstigsten Tarif für Euer Gespräch anzeigen lassen.

Eventuell lohnt es sich auch, eine Flatrate fürs Telefonieren anzuschaffen, bei den Paketen fast aller DSL/Telefon-Anbietern gibt es soetwas. Für WGs sicher interessant.

Wenn Ihr einen günstigen Mobilfunktarif sucht, werdet Ihr hier fündig.

Für Studenten gibt es auch spezielle Handyverträge. Mehr hier.

Auch bei o2 könnt Ihr als Student sparen: wer bei o2 als Student seinen Vertrag online bestellt, kann 10 % seiner monatlichen Rechnung sparen, alternativ kann man als Student eine SMS-Flat erhalten. Allerdings sind diese Angebote nicht kombinierbar, hier muss man also schauen, ob sich eher die Frei-SMS oder der monatliche Rabatt lohnt.

BASE ist eine Alternative für alle, die viel telefonieren und flexibel bleiben wollen: bei BASE kann man monatlich Flatrate Angebote in verschiedene Netze hinzu- oder auch wieder abbuchen. Weitere Angebote und Informationen könnt Ihr bei unseren Spartipps Mobilfunk" finden, u.a. auch einen Preisvergleich einiger Mobilfunkverträge mit Studentenrabatten.

Auch bei den Internetkosten könnt Ihr Sparen: die günstigsten Einwahlkosten könnt Ihr hier herausfinden.

1und1 bietet eine günstige DSL-Flatrate im Paket 1&1 Surf and Phone Flat Special für 19,99€ an, auch hier sind Gespräche ins deutsche Festnetz bereits enthalten, es steigt allerdings ab dem 3. Jahr der Grundpreis um 10 Euro.

Computer/Notebook/Software
Studenten können bei manchen Anbietern auch beim Kauf Ihres Computers oder Notebooks sparen:
Bei Unimall spart Ihr als Student z.B. mit besonderen Angeboten auf Apple Produkten.

Wer ein Lenovo/IBM-Notebook sucht, wird z.B. bei Campuspoint  fündig.

Viele Softwarehersteller haben ebenfalls Linzenzen für Studenten eingeführt, auch hier hilft Unimall mit günstigen Studenten Lizenzen für Adobe Produkte weiter.

Studentenreisen/Sprachreisen
Die Reisebüros STA Travel und Travel Overland haben sich auf Studenten spezialisiert und bieten z.B. ermäßigte Flugtickets an. Nützlich ist in diesem Fall eine International Student Identity Card, die einem in vielen Ländern Ermäßigungen in Museen u.v.m. bietet.

Günstige Flüge innerhalb Europas bieten die neuen LowCostCarrier wie z.B. RyanAir, Easyjet, Air Berlin und tuifly.

Sprachreisen findet Ihr bei Lisa Sprachreisen, carpe diem Sprachreisen oder bei Sprachurlaub.de .

Weitere Reiseangebote könnt Ihr hier finden: Last-Minute-Reisen, Pauschalreisen oder Flug suchen.

Auch beim Bahnfahren könnt Ihr sparen: Spartipps für Fahrten mit der Deutschen Bahn.

Günstige Unterkünfte weltweit könnt Ihr hier finden: Hostels weltweit.

Bücher, CDs, DVDs
Bücher unterliegen in Deutschland zumeist der Buchpreisbindung, daher lässt sich hier schlecht sparen, manchmal ist es jedoch möglich, einen Rabatt zu bekommen: Hierfür müsst Ihr einen Schrieb Eures Professors mitnehmen, das ein bestimmter Buchtitel fürs Studium erforderlich ist.

Sparen kann man jedoch, wenn man im Internet Bücher bestellt, an den Versandkosten: so verschickt Amazon.de alle Bücher versandkostenfrei, ansonsten bezahlt man für Bestellungen unter 29€ Versandkosten.

Wer sein Buch lieber direkt in seiner Buchhandlung des Vertrauens abholen will, kann es direkt beim Großhändler Libri bestellen und in der Regel am nächsten Tag in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Eine günstige Alternative sind gebrauchte oder antiquarische Bücher: Eine Riesenauswahl findet Ihr bei Abebooks oder beim ZVAB.

Studentenabos: Zeitungen und Zeitschriften
Viele Tageszeitungen bieten Studentenabos an, oft mit Preisnachlässen bis zu 50%. Wer erstmal schnuppern will, kann ein zwei- oder mehrwöchiges Probeabo bestellen, z.B. bei der Süddeutschen Zeitung, der FAZ, der NZZ und vielen weiteren Tageszeitungen. Einen guten Überblick über fast alle Tageszeitungen bietet Abo-Direkt, dort könnt Ihr alle Tageszeitungen kostenlos und unverbindlich zwei Wochen zur Probe bestellen.

  CampusReporter.de durchsuchen:


Anzeige:

Spartipps für Studenten:

Ob Software von Microsoft oder Adobe zum Studentenpreis, günstige Studentenabos von Tageszeitungen & Magazinen oder vergünstigte Angebote für Computer & Notebooks: der Anbieter allmaxx bietet zahlreiche Vergünstigungen für Studenten, lokal vor Ort oder bei Angeboten im Internet. Weitere Informationen:

29.06.2017