Reisen in den Ferien? Günstige Hostels und Unterkünfte für Studenten und Backpacker weltweit finden - mit der Hostelsuche! Anzeige

Spartipps: Mobilfunkverträge

Spartipps: Mobilfunk

Auch bei Mobilfunkverträgen können Studenten sparen, CampusReporter.de hat dazu die Preise für Mobilfunkverträge mit Freiminutenpaketen der Anbieter T-Mobile, Base, E-Plus und Vodafone verglichen: Preisvergleich Mobilfunktarife

Wer lieber keinen Vertrag mit bis zu zweijähriger Laufzeit abschliessen will, dem empfehlen wir die Prepaid-Angebote von Simyo, blau.de, simply, klarmobil oder callmobile. Diese neuen Prepaidtarife haben sich den Namen Discounter redlich verdient: so kostet bei Simyo eine Minute in alle Netze of nur ab 9 Cent, der Versand einer SMS ebenfalls. Inzwischen bieten die Prepaidanbieter auch ein Handy zu ihren Tarifen an. Dabei sollte man jedoch darauf achten, ob das jeweilige Handy nicht bei Amazon.de oder ebay.de günstiger zu erwerben ist. Wer doch ein hochwertigeres Gerät sucht, der kann bei O2 My Handy fündig werden. Dort gibt es verschiedene Handy-Angebote ohne Sim-Lock zu günstigen Monatsraten.

zu Simyo   |   zu klarmobil   |   zu callmobile   |   zu blau.de   |   zu Fonic

Wenn Ihr weitere, besondere Tarife sucht, z.B. mit günstigen Preisen für Anrufe in die Türkei oder andere Optionen, dann könnt Ihr anhand folgender Tabelle die richtigen Tarife für Euch finden:

Welcher Zeitraum?

Welches Mobilfunknetz?

Wohin geht das Telefonat?

Welche Vertragsformen?

GG = Grundgebühr
MU = Mindestumsatz
Callback und Callthrough:
Spartricks vom Handy aus


  CampusReporter.de durchsuchen: