Reisen in den Ferien? Günstige Hostels und Unterkünfte für Studenten und Backpacker weltweit finden - mit der Hostelsuche! Anzeige

Studentenleben:

 Artikeloptionen:

Die Wurstwette: Grillen für den guten Zweck

Studenten in Münster veranstalten Grill-Wette zugunsten der Kinderkrebshilfe
Am 19.06. (Samstag) steigt die große Grillparty rund um die Mensa des Leonardo-Campus

Daniel SChade und Heiko Fischer von der Wurstwette
Die Initiatoren Daniel Schade (links) und Heiko Fischer
(zw. v.r.) mit Freunden beim Trainieren

1000 Würste in 12 Stunden zu verzehren, darauf wetten vier Sportstudenten aus Münster. Da dies alleine nicht zu schaffen ist, haben sie noch 46 weitere Grillbegeisterte überzeugen können, jeweils 20 Würstchen á 100g zu verzehren. Wie kommt man eigentlich auf so eine Wettidee, dass fragen sich wohl auch Heiko, Daniel, Philip und Marius, die Initiatoren der Wurstwette. Dazu Heiko: "Man sitzt mit Freunden auf einem abgelegenen Campingplatz in Spanien. Es wird gegrillt und auch ein wenig Bier getrunken. Dann sagt eine Person, die sieht, wie viel Fleisch du zum Grillen mitgebracht hast: 'Das könnt ihr doch im Leben nicht essen!'... So gibt ein Wort das andere und Zack ist man bei 1000 Würstchen in 12 Stunden".
Sportstudenten lieben eben den Wettkampf, so kann Daniel berichten: "Nach dem Urlaub wurde die Idee schnell in Sportlerkreisen bekannt und beliebt; sie geriet aber, aufgrund des Winters etwas in Vergessenheit [die Idee war den Jungs während ihres Urlaubs im Sommer 2003 gekommen]. Anfang dieses Jahres haben wir dann Nägel mit Köpfen gemacht und seit Anfang Februar die Vorbereitung begonnen."
Dabei hat die anfängliche Schnapsidee einen ernsten Hintergrund bekommen: Sponsoren zahlen nun für jede verzehrte Wurst einen oder mehr Euro, das eingenommene Geld wird an die Kinderkrebshilfe in Münster gespendet. Damit die Wette ein Erfolg wird, trainieren die Studenten seit Anfang des Jahres regelmäßig. Da stellt sich schon die Frage, ob die Wurstwettler die Grillwürste überhaupt noch sehen können: "Grillwürste? Ich hasse Grillwürste.", gibt Heiko zu, fügt aber an: "Nein, mal ehrlich: wir haben zwar trainiert, aber wir sind nie an unsere Schmerzgrenzen gegangen. Gekämpft wird erst am 19.06." Und auch Daniel meint: "Wir haben zwar mehrfach trainiert, aber alles noch im Rahmen gehalten. Getreu nach dem Motto bei einem ersten Marathon: Die komplette Strecke wird erst am entscheidenden Tag zurückgelegt!"
Den Sportsgeist haben sie also noch nicht verloren. Stattdessen veranstalten sie am 19.06.2004 nicht nur die offizielle Wurstwette, sondern haben auch noch ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, um die Teilnehmer und Gäste bei Laune zu halten.

Beim Grillen beim Fasching in Köln
Promogrillen beim Fasching in Köln

Schon im Vorfeld der großen Party gab es einige Aktionen in Münster und Umgebung, um die Wurstwette vorzustellen, einmal grillten die vier beim Fasching in Köln, dann gab es die Wurstwette Party in Münsters legendärer Gorilla-Bar.
Die Webseite www.wurstwette.de berichtet regelmäßig über die Aktionen, und nicht nur Wettpaten haben die vier aufgetrieben, inzwischen wird der Event von namenhaften Getränkeherstellern gesponsert, die deutschen Meister im Grillen von 2003, das Hela Grillteam Gutglut, werden am Grill stehen. Wie muß eine eine Grillwurst denn beschaffen und zubereitet sein, damit auch die Zwanzigste noch "schmeckt"?, fragten wir Heiko: "Da bin ich ehrlich, diese Grillwurst muss noch erfunden werden. Aber wir haben natürlich dafür gesorgt, dass wir gute "Wettkampfbedingungen" haben. 600 Grillwürstchen werden vom Metzgerinnungsobermeister persönlich gemacht und auch gesponsert."


Heiko, Daniel und ihre Mitkämpfer sind auch begeistert, dass sie nicht nur soviele Sponsoren auftreiben konnten, sondern sich auch die Unterstützung vieler Politiker und Prominenter zusichern konnten: ob Badesalz oder Bundeskanzler Gerhard Schröder, alle werden den Wurstwettlern am Samstag die Daumen drücken. Peter Steinbrück spendete prompt etwas, und viele Künstler und Sportler haben Sachpreise aufgeboten, die während des Grillevents am 19.06. über eine Tombola versteigert werden.
Inzwischen muss damit die Veranstaltung, bei der auch zwei Bands auftreten werden und die zudem vom Münsteraner Comedian Carsten Höfer moderiert wird, den Vergleich zu professionell organisierten Events nicht scheuen. Bis zu 1500 Gäste erwartet Heiko und auf die Frage von CampusReporter, ob sie schon mal darüber nachgedacht hätten, eine Eventagentur zu gründen, meint er: "Wir müssten lügen, wenn wir sagten: 'Darüber haben ja noch gar nicht nachgedacht'." Daniel fügt schmunzelnd hinzu: "Also sagen wir die Wahrheit und deuten an, dass da noch etwas kommen wird."
Und so kündet Heiko für nächstes Jahr eine neue Aktion an, die "größer und spektakulärer sein [wird], als alles was Münster je gesehen hat", zumindest, falls nicht ihr Examen dazwischenspielt.

Erstmal aber fiebern sie dem Wetttag am 19.06. entgegen: starten wird das Spektakel mittags um 12 Uhr rund um die da-Vinci-Mensa auf dem Leonardo-Campus in Münster, Jailrock aus Hamburg und die Prymates aus Münster sorgen für Live-Musik und auch das EM-Spiel Deutschland-Lettland wird auf einer Großbildleinwand übertragen werden. Und damit die zwei Kilo Grillgut nicht ansetzen, wird es ab zwei Uhr nachts die After-Grill-Party in der Mensa geben.

Ob die vier danach je wieder eine Wurst verzehren wollen? Heiko lacht: "Am 20. Juni ist schon ein Nachgrillen angesetzt." Dafür wird sich Daniel aber lieber ein paar Steaks besorgen.

16.06.2004 | (cr)

[Druckversion]  [Leserbrief]  [Artikel empfehlen]



Weitere Artikel aus der Rubrik Studentenleben:


» Holtzbrinck kauft StudiVZ

» The Million Dollar Homepage

» Studentische Legionäre wollen Alpen bezwingen


Zurück zu Studentenleben | Titelseite.

  CampusReporter.de durchsuchen:


Anzeige: 


'Grillen: Die 70 besten internationalen Rezepte' jetzt bei amazon.de bestellen

'Grillen: Die 70 besten internationalen Rezepte'

'Grillen: Die 70 besten internationalen Rezepte' jetzt bei amazon.de bestellen

*) Als Buchbestellung versandkostenfrei.

CampusReporter Hostel-Suche:

Semesterferien/Sommerferien:
Bei uns könnt Ihr jetzt nach günstigen Jugendherbergen, Hostels und Unterkünften für Eure Sommerreise in den Semesterferien suchen, z.B. in
Edinburgh, Nizza, Paris, Kopenhagen, New York, Frankreich, Schottland, Thailand, Polen, etc. -> Hostels weltweit !

Die Studentenzeitung: von Studenten - für Studenten.

18.10.2017